Unterrichtsunterstützende sozialpädagogische Förderung (USF)

Unterrichtsunterstützende sozialpädagogische Förderung ist ein Gesprächs-, Beratungs- und Unterstützungsangebot für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer.

Ziel ist eine individuelle Förderung um

  • den komplexen Lebens- und Lernbedürfnissen der Schülerinnen und Schüler besser gerecht zu werden
  • Interessen von Schülerinnen und Schülern zu fördern und neue Perspektiven zu eröffnen
  • die soziale Integration, Selbstständigkeit und Eigenverantwortung von Schülerinnen und Schülern zu stärken
  • Lernprozesse erfolgreicher zu organisieren und eine gelungene Lebensgestaltung zu ermöglichen.

Zu den Aufgaben gehören u.a.

  • die individuelle Beratung von Schülerinnen und Schülern zu persönlichen, schulischen oder beruflichen Fragen
  • die Unterstützung bei der Bewältigung von schwierigen Lebenssituationen und Krisen
  • die Beratung und Unterstützung von Eltern, Lehrerinnen und Lehrern
  • die Einbindung von oder Vermittlung an Fachstellen
  • die sozialpädagogische Gruppenarbeit in und mit Klassen
  • die Mitarbeit bei Projekten und Aktivitäten
  • die inner- und außerschulische Vernetzung

SozPäd_BüchsenschützIris Büchsenschütz, Diplom-Sozialarbeiterin/-Sozialpädagogin,
Sprechzeiten: Montag – Freitag 9:30 – 13:30 Uhr
und nach Vereinbarung
in Raum O 254
E-Mail buechsenschuetz@max-eyth-schule.de
Tel. 0561- 9200009

 

‹ zurück