Die Cafeteria ist in das ehemalige Zeughaus der Stadt Kassel integriert.

Die Bemühung um die Zeughausruine war von Anfang an begleitet von dem Wunsch, die Ruine durch neue Nutzung zu erschließen. Der Bau sollte sowohl der Verbindung der beiden Schulflügel dienen wie auch dauerhaft zur Belebung der Ruine beitragen.

2007 wurde daher beschlossen, den geplanten Einbau als Ganzes für eine Cafeteria der Schule zu nutzen, die bei Bedarf auch öffentlich zugänglich gemacht werden kann. Der Ausbau wurde 2008/09 nach den Plänen von Prof. Hans-Joachim Neukäter ausgeführt und am 26.Februar 2009 der Schule übergeben.

Gebäude-Zeughausruine-12-10-2013-a Gebäude-cafeteriaausbau-12-10-2013-a
Die Zeughausruine vor der Generalsanierung (Bild links). Die Transparenz des Gebäudes aus Glas und Stahl gewährt den Besuchern einen ungehinderten Blick auf das historische Bauwerk

 

 Ein unverwechselbarer Ort der Stadtgeschichte ist hier erfahrbar.

‹ zurück