• Die Max-Eyth-Schule hat in den Bildungsgängen zur Berufsvorbereitung die Möglichkeit, das Berufspatenprojekt der Stadt Kassel und des Landkreises Kassel zu nutzen.
  • Ziel des Projekts ist es, dass ehrenamtliche Personen Jugendliche auf ihrem Weg in eine berufliche Ausbildung unterstützen. Dabei bestimmen die Paten und die Jugendlichen gemeinsam die notwendigen Unterstützungshilfen.
  • Die Vermittlung an die Berufspaten erfolgt durch individuelle Gespräche, bei denen sich die Jugendlichen und die Berufspaten gegenseitig kennen lernen.

 

 

 

‹ zurück