Der Maschinenbautechniker – ein Beruf mit Zukunft: Die Einstufung im Deutschen und Europäischen Qualifikationsrahmen stellt auch im zusammen wachsenden europäischen Ausland eine adäquate Anerkennung des Berufsbilds sicher.

Der Staatlich geprüfte Techniker ist auf der Stufe 6 des Deutschen Qualifikationsrahmens (DQR) gemeinsam mit dem Meister- und Bachelor-Abschluss eingestuft, d.h. er hat das gleiche Ausbildungsniveau wie ein Bachelor-Studiengang. Ein Techniker verfügt über „Kompetenzen zur Planung, Bearbeitung und Auswertung von umfassenden fachlichen Aufgaben- und Problemstellungen sowie zur eigenverantwortlichen Steuerung von Prozessen … in einem beruflichen Tätigkeitsfeld … Die Anforderungsstruktur ist durch Komplexität und häufige Veränderungen gekennzeichnet. „ (vgl. DQR: Stufe 6)

Mit der Einführung des Qualifikationsrahmens wurden die Grundlagen für mehr Transparenz der Bildungssysteme und der Mobilität von Fachkräften im Europäischen Wirtschaftsraum mit 500 Mio. Menschen geschaffen. Der DQR orientiert sich am 8-stufigen Europäischen Qualifikationsrahmen (EQR in 8 Stufen).

Der Bundesverband der Techniker (BVT) bietet seinen Mitgliedern die Ausstellung einer sog. “Registrierungsurkunde” an, die – neben dem Verweis auf die Stufe 6 des DQR – die Fähigkeiten und Kompetenzen eines Staatlich geprüften Technikers, einer Staatlich geprüften Technikerin auf Englisch beschreibt.

BVT-Registrierungsurkunde

 

‹ zurück