Ein Blick in das Gewölbe

gewoelbe

 

Vom Inneren des Zeughauses gibt es nur wenige Aufnahmen. Das Foto aus den 20-er Jahren zeigt das Kreuzgewölbe des Erdgeschosses. In der Zeit nach dem I. Weltkrieg war das Zeughaus zeitweilig als Lagerraum an Kasseler Handwerksbetriebe vermietet, daher die Unterteilungen in dem Gewölbe. Der Boden war gepflastert, dieses ursprüngliche Pflaster ist in der Ruine noch erhalten. Darunter befindet sich ein weiterer Boden aus massiven Sandsteinplatten.

‹ zurück